Das Deutschen- und Deutschlandbild in der türkischen Migrantenliteratur und eine sprachliche Untersuchung am Beispiel ausgewählter Texte von Aras Ören: "Bitte nix Polizei" und "Berlin Savignyplatz"

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/71516
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-715163
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-12928
Dokumentart: Magisterarbeit
Date: 2016-07-14
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
5 Philosophische Fakultät
Department: Germanistik
DDC Classifikation: 430 - Germanic languages; German
Keywords: Migrantenliteratur
Other Keywords: Türkische Gastarbeiterliteratur
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist eine Untersuchung des Deutschland- und des Deutschenbildes in den beiden Werken von Aras Ören. Nach einer kurzen Darstellung der Geschichte und Entwicklung der Literatur der Migranten in Deutschland werden in der Arbeit Leben, Werk und Stil von Aras Ören bearbeitet. Neben der Darstellung des Bildes von Deutschland und den Deutschen aus unterschiedlichen Gesichtspunkten heraus werden grammatikalische, strukturelle und semantische Unterschiede zwischen den türkischen und deutschen Versionen beider Werke herausgearbeitet.

This item appears in the following Collection(s)