Die Fluchterzählungen über Jesus aus außerkanonischen Schriften

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/51784
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-517848
Dokumentart: Dissertation
Date: 2014
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
Department: Asien- und Orientwissenschaften
Advisor: Gerö, Stephen (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2011-02-03
DDC Classifikation: 200 - Religion
220 - The Bible
230 - Christianity and Christian theology
Keywords: Matthäusevangelium , Flucht , Ägypten , Kopten , Spätantike
Other Keywords: Apokryphen
Apocrypha
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Fluchterzählungen über Jesus aus außerkanonischen Schriften in Bezug auf Mt. 2, 13-23 In der vorliegenden Dissertation wird in vier Kapiteln untersucht, welche Abhängigkeit zwischen einer Reihe von spätantiken und mittelalterlichen Quellmaterialien der Fluchterzählung besteht. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt dabei auf dem Zusammenhang zwischen den Fluchtmaterialien und der Koptischen Kirchentradition. Im ersten Kapitel werden diejenigen Textquellen mit Inhaltsangaben und Handschriften vorgestellt, die „Flucht“-Material enthalten. Im zweiten Kapitel folgt zunächst eine Gesamtdarstellung der verschiedenen Episoden und anschließend eine Analyse der einzelnen Episoden in einer annähernd chronologischen Reihenfolge. Im dritten Kapitel wird die Herkunft und Beschaffenheit der individuellen Episoden unter besonderer Berücksichtigung des biblischen Hintergrundes der kanonischen Evangelien untersucht. Das vierte Kapitel ist den Lokaltraditionen der christlich-ägyptischen Literatur, insbesondere dem Heiligenkalender (Synaxarium) der Koptischen Kirche, gewidmet. Abgeschlossen wird diese Arbeit mit einer ausführlichen Bibliographie.

Abstract:

The following graduate thesis examines the relations between a series of late antique and medieval source materials about the Flight into Egypt in four chapters. It focuses especially on the connections between the flight materials and the Coptic Church Traditions. In the first chapter the text sources which contain “flight material” will be introduced with manuscripts and synopses. The second chapter depicts an overall view of the various episodes and subsequently an analysis of the individual episodes in an almost chronological order. In the third chapter the origin and composition of the individual episodes are being researched in special consideration of the biblical background of the Canonical Gospels. The fourth chapter concentrates on the local traditions of the Christian-Egyptian Literature particularly in regard to the Calendar of Saints (Synaxarium) of the Coptic Church. The thesis concludes with a detailed bibliography.

This item appears in the following Collection(s)