Bio-Kalender - Das Jahr im Leben der Pflanzen und Tiere

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-37680
http://hdl.handle.net/10900/49256
Dokumentart: Buch (Monographie)
Date: 2009
Language: German
Faculty: 7 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Department: Biologie
DDC Classifikation: 570 - Life sciences; biology
Keywords: Jahresuhr , Photoperiodismus , Keimung , Blühinduktion
Other Keywords: Tagesuhr
Annual clock , Daily clock , Photoperiodism , Germination , Flower induction
License: Creative Commons - Attribution, Non Commercial, No Derivs
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Viele Organismen besitzen einen inneren Kalender. Mit ihm können sie die Jahreszeit erkennen. Grundlage ist entweder eine innere Jahresuhr oder eine innere Tagesuhr. Jahresuhren steuern zum Beispiel das Schlüpfen von Panzeralgen aus ihren Zysten und das Keimen von Samen, Körpergewicht, Fellfärbung, Fortpflanzung und Verhalten von dschungarischen Hamstern, Mauser und Zugverhalten bei Vögeln. Bei photoperiodischen Reaktionen wird die Tageslänge gemessen und oberhalb einer kritischen Länge (Langtagorganismen) oder unterhalb einer kritischen Länge (Kurztagorganismen) bestimmte Vorgänge in Gang gesetzt. Bei Kurztagpflanzen wie Kalanchoe blossfeldiana und Pharbitis nil oder bei Langtagpflanzen wie Arabidopsis thaliana wird so die Blütenbildung induziert. Kartoffelknollen werden im Kurztag, Zwiebeln im Langtag gebildet. Einige Vorschläge sollen zum Experimentieren anregen.

Abstract:

Many organisms use an internal calendar. It allows to recognize the season. This calendar is based either on an internal annual clock or on an internal daily clock. Annual clocks control, for instance, the eclosion of dinoflagellates out of the cyst and the germination of seeds, body weight, fur color, reproduction and behavior of the Dsungarian hamster, molt and migration of birds. Photoperiodic reactions measure the day length and induce beyond a critical length (longday organisms) or below a critical length (shortday organisms) certain processes. In this way flowers are induced in shortday plants such as Kalanchoe blossfeldiana and Pharbitis nil or in longday plants such as Arabidopsis thaliana. Potato tubers are formed under shortday conditions, bulbs under longday conditions. Some proposals for experimenting are made.

This item appears in the following Collection(s)

cc_by-nc-nd Except where otherwise noted, this item's license is described as cc_by-nc-nd