Die präoperative, nichtinvasive Bestimmung der Auszugsfestigkeit einer Schraube aus vitalem Knochen

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/82831
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-828313
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-24222
Dokumentart: Article
Date: 2018-06-22
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
DDC Classifikation: 600 - Technology
610 - Medicine and health
620 - Engineering and allied operations
Keywords: Werkstoffprüfung , Wirbelkörper , Zementierung , Schraube , Scherfestigkeit
Other Keywords: Abscherkraft
Außendurchmesser
Auszugsfestigkeit
Auszugskraft
axialer Auszugstest
Belastungsgrenze
Berechnungskonzept
Ganghöhe
Gewindetiefe
Innendurchmesser
Instrumentation
Knochenmineraldichte
Knochenqualität
Knochenstruktur
Knochenzone
Knochenzylinder
Kraftwert
Pedikel
Pedikelschraube
Primärstabilität
QCT
Scherung
Scherversuch
Schraubenabmessungen
Schraubengewinde
Schraubenimplantation
Schraubenlager
Verankerungsfestigkeit
Werkstoffprüfung
Wirbelknochen
Zementeinsatz
axial pullout test
bone mineral density
bone quality
borehole cementation
calculation formula
cylinder of bone
extraction force
inside diameter
loading limit
material testing
outside diameter
pedicle
pedicle screw
implantation of screw
amount of power
pitch
primary stability
section of bone
screw
screw size
screw thread
shear force
shear strain
shear strength
shear test
structure of bone
tear resistance
thread depth
Thread Shape Factor TSF
vertebra
License: http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=de http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=en
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Dargestellt wird der allgemeine physikalische Zusammenhang zwischen der Auszugskraft einer Schraube aus dem Knochen und der Festigkeitseigenschaft des Knochenlagers, in welchem die Schraube sitzt. Unter Einschluß des Korrekturfaktors TSF gehen damit alle Schraubendaten wie Länge, Außendurchmesser, Innendurchmesser und die Ganghöhe der Schraube in die Berechnungsformel ein. Die durchzuführenden Versuche zur Ermittlung der fehlenden Scherfestigkeit τ werden beschrieben. Mit der aus den Versuchen erhaltenen Vergleichstabelle kann präoperativ und nicht invasiv die Auszugskraft einer Schraube aus dem für die Implantation der Schraube vorgesehenen Wirbel berechnet werden.

Abstract:

The preoperative, noninvasive determination of the extraction force of a screw out of the vital bone: It is illustrated the physical relationship between the extraction force of a screw out of a bone and the strength property of the bone bed, in which the screw is to be seated. Under inclusion of the correction factor TSF all screw datas like length, outer diameter, inner diameter and pitch of the screw are integrated in the calculation formula. The experiments to be undertaken to determinate the missing variable τ are described. With the help of the comparative table resulting out of the experiments can be calculated preoperative and noninvasive the extraction force of a screw out of the vertebra designated for the implantation of the screw.

This item appears in the following Collection(s)