Macroeconomics and Financial Markets: Essays on Micro-Macro Linkages

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.advisor Buch, Claudia M. (Prof. Dr.) de_DE
dc.contributor.author Bremus, Franziska M. de_DE
dc.date.accessioned 2014-03-11 de_DE
dc.date.accessioned 2014-03-18T10:04:21Z
dc.date.available 2014-03-11 de_DE
dc.date.available 2014-03-18T10:04:21Z
dc.date.issued 2013 de_DE
dc.identifier.other 402170571 de_DE
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-73749 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/48049
dc.description.abstract The Global Financial Crisis has forcefully demonstrated that financial systems and the real economy are closely related. Moreover, it has shown that microeconomic structures matter for macroeconomic stability. This thesis analyzes micro-macro linkages between the real and financial economy based on four essays. The first essay studies whether the mere presence of large banks can affect macroeconomic outcomes. Essay 2 is devoted to the effects of different forms of international financial integration on banking sector concentration and market power. The third essay analyzes how international financial integration influences granular effects from the banking sector. Essay 4 shifts the perspective and studies how increased unemployment risks since the crisis affect households’ portfolio equity shares. en
dc.description.abstract Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise hat verdeutlicht, dass enge Verflechtungen zwischen Real- und der Finanzwirtschaft bestehen. Darüber hinaus hat die Krise gezeigt, dass einzelwirtschaftliche Strukturen eine wichtige Rolle für die Stabilität der Gesamtwirtschaft spielen. In dieser Dissertation werden die Verflechtungen zwischen einzel- und gesamtwirtschaftlicher Ebene, sowie zwischen dem Finanzsektor und der Realwirtschaft anhand von vier Essays untersucht. Der erste Essay analysiert, welche Rolle die Präsenz großer Banken bzw. eine hohe Marktkonzentration im Bankensektor für gesamtwirtschaftliche Größen spielt. Der zweite Essay widmet sich den Auswirkungen verschiedener Formen der Finanzmarktintegration auf die Marktkonzentration und die Marktmacht im Bankensektor. Im dritten Essay wird untersucht, inwiefern der Grad der Finanzmarktoffenheit einer Volkswirtschaft die Verbindung zwischen bankspezifischen Schocks und Gesamtwirtschaft beeinflusst. Der vierte Essay ändert den Blickwinkel und analysiert, wie sich ein erhöhtes Risiko der Arbeitslosigkeit auf den Aktienanteil im Portfolio privater Haushalte auswirkt. de_DE
dc.language.iso en de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.rights ubt-podno de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=de de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=en en
dc.subject.classification Makroökonomie , Banken , Mikroökonomische Fundierung , Marktstruktur de_DE
dc.subject.ddc 330 de_DE
dc.subject.other Finanzmarktintegration de_DE
dc.subject.other Macroeconomics , Banking , Microfoundations , Market structure, Financial integration en
dc.title Macroeconomics and Financial Markets: Essays on Micro-Macro Linkages en
dc.title Makroökonomie und Finanzmärkte: Essays zu Mikro-Makro Verflechtungen de_DE
dc.type PhDThesis de_DE
dcterms.dateAccepted 2014-01-22 de_DE
utue.publikation.fachbereich Wirtschaftswissenschaften de_DE
utue.publikation.fakultaet 6 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät de_DE
dcterms.DCMIType Text de_DE
utue.publikation.typ doctoralThesis de_DE
utue.opus.id 7374 de_DE
thesis.grantor 6 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät de_DE

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record