Venture capital, convertible securities und die Durchsetzung optimaler Exitregeln

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.author Bascha, Andreas de_DE
dc.date.accessioned 2005-12-21 de_DE
dc.date.accessioned 2014-03-18T10:02:26Z
dc.date.available 2005-12-21 de_DE
dc.date.available 2014-03-18T10:02:26Z
dc.date.issued 1998 de_DE
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-21491 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/47464
dc.description.abstract Innovative Unternehmensgründungen werden in zunehmendem Maße von Venture Capital (VC) Gesellschaften finanziert, die mit dem Gebrauch spezieller Finanzierungsinstrumente die diversen Agencyprobleme dieser Situation zu bewältigen versuchen. Dieses Papier gibt einen Überblick über die verschiedenen Kausalzusammenhänge, die für die Ausgestaltung der Vertragskonditionen von Venture Capital Finanzierungsverträgen als relevant erachtet werden. Zudem wird ein eigener Erklärungsansatz unterbreitet, dem folgende Intuition für die empirisch beobachtbare Verwendung von wandelbaren Wertpapieren, die mit einer automatischen Konversionsvorschrift ausgestattet sind, zugrunde liegt: Da es ex post zwischen dem Unternehmensgründer und der VC Gesellschaft zu Interessenkonflikten über die Art und Weise der Auflösung des Beteiligungsengagements der VC Gesellschaft kommen kann, existiert u.U. ex ante für die Partei mit der faktischen Stimmrechtsmehrheit ein Glaubwürdigkeitsproblem. Für den Unternehmensgründer läßt sich dieses Problem dadurch auf effiziente Weise lösen, daß er ex ante mit einer automatischen Konversionsoption Kontrollrechte abgibt und somit glaubwürdig opportunistisches Verhalten vermeidet. Damit liefern wir eine theoretische Erklärung für die in der VC Industrie weitverbreiteten Konversionvorschriften umtauschfähiger Aktien bei einer Börseneinführung und/oder der Erreichung bestimmter Unternehmensdaten. de_DE
dc.language.iso de_DE de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.rights ubt-podno de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=de de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=en en
dc.subject.classification Risikokapital de_DE
dc.subject.ddc 330 de_DE
dc.subject.other Venture Capital , Convertible Securities , Initial Public Offering (IPO) , Trade Sale , Exit , Coroprate Control en
dc.title Venture capital, convertible securities und die Durchsetzung optimaler Exitregeln de_DE
dc.type ResearchPaper de_DE
dc.date.updated 2005-12-21 de_DE
utue.publikation.fachbereich Wirtschaftswissenschaften de_DE
utue.publikation.fakultaet 6 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät de_DE
dcterms.DCMIType Text de_DE
utue.publikation.typ workingPaper de_DE
utue.opus.id 2149 de_DE
utue.opus.portal wiwidisk de_DE
utue.opus.portalzaehlung 147.00000 de_DE
utue.publikation.source Tübinger Diskussionsbeiträge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ; 147 de_DE
utue.publikation.noppn yes de_DE
utue.publikation.reihenname Tübinger Diskussionsbeitrag de_DE
utue.publikation.zsausgabe 147
utue.publikation.erstkatid 2136475-8

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record