Outcome und Management von Patienten mit Wasserscheidephänomen unter laufender ECLS-Therapie

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/127869
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-1278699
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-69232
Dokumentart: Dissertation
Date: 2022-06-08
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Walker, Tobias (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2022-04-25
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Other Keywords: Wasserscheide
ECLS
ECLS
watershed
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Eine retrospektive Studie von 78 Patienten. 39 Patienten entwickelten ein Wasserscheidephänomen unter laufender ECLS-Therapie. Statistische Analyse zu Outcome und Management der Patienten mit Wasserscheidephänomen. Analyse von zwei Therapieoptionen, darunter Betablockertherapie und Umkanülierungstherapie. Therapie der Wahl stellt Betablockertherapie dar. Die Umkanülierung hat eine höhere Mortalitätsrate. Außerdem werden Adipositas und KHK als Risikofaktoren für das Auftreten eines Wasserscheidephänomens gesehen.

This item appears in the following Collection(s)